среда, 10 октября 2007 г.

erdbeerbox: CROWS ZERO

Als riesiger OGURI Shun Fan war ich ganz aus dem Häuschen, als ich neulich den Trailor zum neuen MIIKE-Film Crows Zero gesehen habe. Bei der Geschichte handelt es sich um das Prequel zu einem recht erfolgreichen Manga von TAKAHASHI Hiroshi mit dem Titel Crows.
OGURI Shun spielt als TAKIYA Genji die Hauptrolle. Neben ihm wird auch YAMADA Takayuki dabei sein. Wer YAMADA aus Serien wie Sekai no chuushin de Ai wo sakebu, Byakuyakou und Taiyou no Uta kennt, wird vielleicht etwas überrascht sein, ihn nun in einer ganz anderen Rolle zu sehen: Er spielt SERIZAWA Tamao, den Anführer einer brutalen Schul-Gang. Für zart beseitete Seelen ist der Film bestimmt nichts, ist Regisseur MIIKE Takashi doch bekannt für äußerst blutige Filme wie Ichi the Killer oder Audition. Andererseits wäre der Film kein schlechter Einstieg. Erst vor kurzem habe ich einen Artikel über das neue Ideal des japanischen Mannes gelesen und dabei erfahren: Böse ist sexy. Genannt wird das Ganze ??????? - das ist eine Wortneuschöpfung aus dem japanischen Wort für "schlecht" und der Bezeichnung für "Coolness".
Der Film wird am 27. Oktober anlaufen. In Japan selbstverständlich. :-(

(Hilfe, wieso wollen die LJ-Cuts bei mir nicht funtzen? ;_;) Link zur offiziellen Internetseite: www.crows-zero.jp @Tayon: ????????????

Комментариев нет: